• Bonnie lebte von 2000 bis 2013 bei uns. Zu dem Zeitpunkt als sie bei uns einzog war der Australian Shepherd noch nicht so populär in unserer Region.
  • Die Ausrichtung des Zuchtzieles war jedoch schon jetzt zwiegespalten. Auf der einen Seite sollten optisch ansprechende Hunde aus den Verpaarungen entstehen, die sich leicht verkaufen ließen.
  • Die andere Seite der Zucht legte weiterhin die Schwerpunkte in den Arbeitseifer und die Robustheit dieser Rasse und weniger auf das ansprechende Äußere.
  • Unsere Bonnie hatte sehr viel Hütetrieb und die Sportlichkeit ihrer Mutter geerbt. Sie war sehr dominat was bei Hütehunden durchaus erwünscht ist.
  • Solche Hunde sind jedoch für die normale Kleinfamilie nicht uneingeschränkt der Idealfall.

 

Kontakt

wellvet-zars-aussies.de Dr. Sabine Zars
04757-818116 vet-zars@web.de